Über uns


Wir bieten Gesamtlösungen ganz nach Ihren individuellen Wünschen!

Wir von bildwerk.art bieten Ihnen ein großes Repertoire an Leistungen rund ums Bild auf höchstem technischen Niveau und in brillanter Ausführung. Ob Fotografie, Film, 360°-Panorama, virtueller Rundgang, 3D-Erfassung von Objekten oder Gebäudevermessung: Wir erfüllen jeden Auftrag mit ganzem Einsatz und in bester Qualität. Von der Beratung über das Konzept bis hin zur Realisierung Ihres Vorhabens bieten wir Ihnen eine herausragende Zusammenarbeit, durch die am Ende das optimale Resultat für Sie entsteht. Schnell, unkompliziert und verlässlich kümmern wir uns um Ihr Anliegen.

In unserem starken Team fließen profundes akademisches Wissen, fachliches Know-how und langjährige Erfahrung zusammen. So arbeiten wir für renommierte Museen, Galerien, Institute und öffentliche Auftraggeber, für wichtige Kulturträger, Hotels und erfolgreiche Unternehmen. Mit Freude unterstützen wir auch Sie dabei, mit einem modernen Online-Auftritt zu überzeugen und so Ihre Ziele zu erreichen. Ihr Projekt ist unsere Passion, Ihre Zufriedenheit unser Ansporn.

Dr. Sabine Sense
Kunstwissenschaftlerin

Geschäftsleitung bildwerk.art

Die gebürtige Hamburgerin ist nach Ihrem Magisterabschluss an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel 1990 nach Berlin gezogen. Dort arbeitete sie in verschiedenen großen Architekturbüros (u.a. bei Wolf-Dieter Borchert + Oppert) und war als Fachbauleiterin über mehrere Jahre für die Bundesbaudirektion am Deutschen Dom Gendarmenmarkt tätig (Museum für deutsche Geschichte); Zusammenarbeit mit den Architekten von BAL Planungs und Steuerungs GmbH sowie Pleuser + Volker Staab).

Während des Umbaus des Reichtagsgebäudes durch Sir Norman Foster war sie unter Federführung eines renommierten Berliner Architekturbüros als Projektleiterin für die Maßnahmen- Konzepte an den Fassaden und den historischen Innenbereichen verantwortlich.

Frau Dr. Sense promovierte erfolgreich an der Technischen Universität Berlin und schrieb ihre Dissertation (https://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/8395) über den hochbegabten „deutsch- deutschen“ Künstler der Nachkriegsavantgarde Manfred Kuttner (1937-2007), seine ungewöhnlichen Neonfarben und die sogenannte Mitte-der-1960er-Jahre-Kunst im Rheinland (Düsseldorfer Kunstakademie, Joseph Beuys, Gerhard Richter, Sigmar Polke, Konrad Fischer, ZERO, Yves Klein, Sozialistischer Realismus, Kapitalistischer Realismus, kinetische Malerei, fluoreszierende Tagesleuchtfarbe).

Mit der Geburt ihrer ersten Tochter im Jahr 1997 kehrte Frau Dr. Sense der Hauptstadt den Rücken und ließ sich in Bayern - genauer genommen in Oberfranken - nieder. Seitdem ist sie Bamberg treu geblieben und machte diese bezaubernde Stadt zu ihre Wahl-Heimat. Von dort aus arbeitet sie mit dem Team von bildwerk.art und genießt vor allem die hohe Lebensqualität in der Region.

Das sagen Kunden über uns

Mit Bildwerk.art konnten wir einen innovativen Partner gewinnen, der es versteht, uns mit Herz und Verstand in bildgebendem Marketing zu beraten und begleiten. Mit dem virtuellen Rundgang auf Schloss Hemhofen können wir unseren Kunden nun einen perfekten Eindruck unserer Räumlichkeiten vermitteln - in höchstem Maße professionell geplant und aufbereitet durch Bildwerk.art.

Als Testimonial bei dem Pilotprojekt "Virtueller Rundgang mit Sprachführung" können wir das Ergebnis in höchsten Tönen loben. Mit viel Liebe zum Detail wurde ein Audioguide eingebaut, der unsere Besucher auf virtuellem Weg sowohl visuell als auch auditiv durch unser Schloss Hemhofen führt.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Lorena Tippelt - Schloß Hemhofen
Strategische Geschäftsfeldentwicklung


Mit der Hilfe von bildwerk.art kann ich auf allen Reisen, bei jedem Meeting, beim Erstkontakt mit Interessenten oder zur Demonstration gelingender Kommunikation unserer Ziele auf den virtuellen Rundgang verweisen. Unsere Homepage ist dadurch etwas Besonderes geworden! Das ist Gold wert, denn bei Kunst und Kultur geht es um Vermittlung und Einblicke.

Bildwerk.art erfasst die Essenz!

Nora-Eugenie Gomringer - Direktorin Internationales Künstlerhaus Villa Concordia


Sabine Sense und ihr Team von Bildwerk.art waren die idealen Begleiter für unser Virtual Reality Projekt. Die fachlichen Expertise und die unkomplizierten Abläufen, aber vor allem ihre eigene Begeisterung für das Thema VR haben das Projekt für uns zu einem Besonderen gemacht.

Tobias Alt - Regionalmanager WIR. Wirtschaftregion Bamberg-Forchheim GmbH


Nun ist das Geheimnis gelüftet und ich bin durch das Künstlermuseum spaziert, virtuell natürlich. Glückwunsch, dass ihr das zum 20. auf den Weg gebracht habt. Die Präsentation hat mir gefallen und sie hat Lust gemacht auf einen realen Besuch. So soll es doch sein. Ihr seid bei bildwerk.art in sehr guten Händen. Beim 3D-Rundgang ließe sich jede Sonderausstellung einbeziehen, halt immer mal wieder eine neue Hängung präsentieren, aber so wie sich das Museum jetzt präsentiert, kannst Du ganz zufrieden und stolz sein.

Ute Brennwald - Galerie Brennwald, Kiel